Zertifizierungen

Als professioneller Anbieter von Dienstleistungen und Produkten in der Luftfahrt, und um die Aufgaben, die unsere Kunden an uns stellen erfüllen zu können, müssen wir die strengen Auflagen der europäischen und nationalen Luftfahrtbehörden erfüllen. Dass wir das können und tun, wird durch unsere Genehmigungen und Zertifizierungen repräsentiert. So sind wir eine EASA Design Organisation nach Part 21, Section A, Subpart J. In Kürze werden wir eine Produktionsgenehmigung nach EASA Part 21 Subpart G erhalten, um Prototypenteile und Kleinserien, die heute schon in unserem Prototypenbau entstehen, unabhängig von Dritten bescheinigen zu können.

Head of Airworthiness:

Martin König

APUS ist zudem nach den Qualitätsstandards EN 9100 zertifiziert. Wie alle EN 9100 zertifizierten Unternehmen sind wir unter https://www.iaqg.org/oasis/ gelistet (OIN: 6151057663).

Quality Manager:

Andreas Flüss